born in Herne (Germany) in 1993, is a composer and pianist that mostly works in the fields of film-music, improvised music and sound-art.

He was the pianist of the National Youth Jazz Orchestra of Germany (BuJazzO), finalist of several international piano competitions (Montreux Jazz Piano Solo Competition a.o.) and participant of masterclasses in the fields of both jazz and contemporary music (e.g. with Helmut Lachenmann).

As a film composer, he worked for short and long films as well as theatre and dance performances; as a sound-artist he took part in group exhibitions in Berlin and Paris.

After finishing his musical studies at Folkwang university of the arts in Essen and the university of the arts Berlin, he is currently absolving degrees in composition for screen at Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" as well as classical piano improvisation at CNSMD Paris.

Felix Römer currently lives Berlin, Germany.

 

geboren 1993 in Herne, ist ein Komponist und Pianist, der sich hauptsächlich in den Bereichen der Filmmusik, der improvisierten Musik sowie der Soundkunst bewegt.

Er war Pianist des Bundesjazzorchesters (BuJazzO), Finalist verschiedener Internationaler Klavierwettbewerbe (Montreux Jazz Piano Solo Competition u.a.) sowie Teilnehmer von Meisterkursen im Bereich der Jazz- und zeitgenössischen Musik, wie etwa bei Helmut Lachenmann.

Als Filmkomponist arbeitete er für Kurz- und Langfilmprojekte sowie Theater- und Tanzperformances; im Bereich der Soundkunst beteiligte er sich mit installativen Beiträgen an Gruppenaustellungen in Berlin und Paris.

Nach Beendigung seiner Klavierstudien an der Folkwang Universität der Künste in Essen und der Universität der Künste Berlin studiert er derzeit Filmmusik-Komposition an der Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf“ sowie klassische Klavierimprovisation am CNSMD Paris.

Felix Römer lebt derzeit in Berlin.